Ideenwerkstätten

IDEENWERKSTÄTTEN

Sie wollen sich aktiv an der Verkehrswende beteiligen? Dann kommen Sie zu unseren Mobilitätswerkstätten!
Hier wollen wir mit Ihrer Hilfe Ideen für die Neunutzung freiwerdender Flächen entwickeln. In der ersten Runde eher fiktiv und in der zweiten Runde wollen wir die Visionen dann praktisch umsetzen.
Was wollten Sie schon immer mal direkt vor Ihrer Haustür haben? Werden Sie kreativ und entwickeln Sie eine Roadside-Bar, einen Straßenrand-Garten oder eine Asphalt-Leseecke!

Ideenwerkstatt digital

Unsere erste Ideenwerkstatt zur Neunutzung des öffentlichen Raumes haben wir verschoben, um der Verbreitung des Corona-Virus entgegenzuwirken. Wir werden sie zu einem späteren Zeitpunkt nachholen und freuen uns sehr, Sie dann begrüßen zu können.
 

Doch bereits jetzt sammeln wir Ihre gebastelten, gestalteten, fotografierten, geschriebenen, gekneteten Vorschläge! 
Schicken Sie Ihre Ideen an info@kiezerfahren.berlin
Wir stellen die Ideen dann auf der Kiez erFahren Facebook-Seite und bei Instagram vor.  

Bisherige Ideen:

DIE ERSTE IDEENWERKSTATT

NEUNUTZUNG DES ÖFFENTLICHEN RAUMES

Freitag, 13. März 2020, 18:30 – 21:00 Uhr
Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmark
Kurmärkische Str. 1-3, 10783 Berlin

Die Stadt der Zukunft ist autofreier! Geteilte Mobilität und besser ausgebaute Mobilitätsalternativen zum motorisierten Individualverkehr werden für weniger Autos im Straßenbild sorgen. Dieser öffentliche Raum steht allen Anwohnenden zur Verfügung. In der Ideenwerkstatt entwickeln wir gemeinsam Ideen, wie wir den freigewordenen Raum nutzen möchten.

Referent: Daniel Zimmermann, VCD Nordost

Der Informationsflyer für die Ideenwerkstatt zum Download (pdf)

Diese Seite teilen