Aktuelles

Aktuelles

Allgemeine Neuigkeiten

Bei der Veranstaltung mit Herrn Hüllenkrämer vom Labor für nachhaltige und nützliche Innovationen an der TU-Berlin wurde darüber gesprochen was es für …

Beide Tausch- und Verschenkmärkte am 19.09 und 17.10 hatten das Ziel, den Bürger*innen zu ermöglichen, in ihrem Kiezen Dinge, die nicht mehr …

Nachdem unser Lärmspaziergang im Frühling aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden musste, bot sich nun endlich die Möglichkeit ihn nachzuholen. Bei diesem Mobilitätsspaziergang …

Die Radtour zu den SchönenFlächen fand innerhalb der Mobilitätswoche am Parkingday statt. Auf dieser sind wir gemeinsam mit Fahrrädern alle fünf SchönenFlächen …

Im Juli 2020 war Kiez erFahren zu Gast bei dem ersten Seminar des GIZ Projektes Climate Policy Meets Urban Development (CPMUD). Unter …

Zu unserem digitalen Webinar rund um den Fußgängerverkehr in Schöneberg Nord traf sich eine bunte Mischung aus Nachbar_innen, verschiedenen Inititativen und Bildungseinrichtungen …

Infoveranstaltung Welche Rolle spielt der Fußgängerverkehr in der Verkehrswende und wie macht er unsere Stadt lebenswerter? Anhand von Beispielen entlang der Potsdamer …

Auftaktveranstaltung © Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg Lebendig, konstruktiv, interessiert und kritisch brachten sich die 50 Teilnehmenden bei der Auftaktveranstaltung zum Projekt Kiez erFahren ein. …

Freitag, 10. Juli, 17:00 – 20:00 Uhr Veranstaltung zur NEUNUTZUNG DES ÖFFENTLICHEN RAUMES — Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmark – Kurmärkische Str. 1-3, …

Verschoben aufgrund der Corona-Präventionsmaßnahmen Veranstaltung zu MULTIMOBILITÄT BEREICHERT MEIN LEBEN —Referent: Tilmann Heuser, BUND Berlin e.VZwölf Apostel KirchengemeindeAn der Apostelkirche 3 (Pfarrhaus), …

verschoben aufgrund der Corona-Präventionsmaßnahmen —LÄRMSPAZIERGANG / SOUNDWALK —Referent: Michael Jäcker, “Arbeitsring Lärm” der DeutschenGesellschaft für Akustik — Treffpunkt: Vor dem „Metropol“ am …

Dialograum - der Mobilitätsblog

2020 – Von Null auf Neun Das Premierenjahr für Spielstraßen in Tempelhof-Schöneberg Seit dem Sommer 2019 gibt es eine regelmäßige Spielstraße in der Boeckhstraße im Gräfe-Kiez und beim Besuch und auch schon beim Betrachten der Fotos kommt Freude auf. Es wird gerollert, geradelt, gehüpft, gemalt, geplauscht oder einfach nur rumgesessen …

Feministische Verkehrspolitik – Feministische Mobilitätswende In unseren Artikeln aus dem virtuellem Dialograum behandeln wir sowohl Themen, die die Nachbarschaft in unserem Projektgebiet Schöneberg-Nord direkt betreffen, aber auch solche, die die Lokale Verkehrswende betreffen, die wir im Gebiet im Rahmen des Projektes Kiez erFahren diskutieren und mit verschiedenen Aktionen antriggern.  Meines Erachtens ist …

Stadtradeln 2020Radeln für Schöneberg Nord Das ErgebnisEine Graphik sagt mehr als 1000 Worte Danke an Alle, die sich beteiligt haben und gutes Radeln bis zum nächsten Mal.  Der Podcast Stadtradeln Heute morgen hatte ich beim Radeln zur Arbeit den Podcast von Stadtradeln auf dem Ohr. Der Podcast ist ganz neu …

Für eine andere Nutzung: Nachbarschaftsdemo in der Steinmetzstraße Der Verein bwgt e.V. lud am 14. August 2020 zur Nachbarschaftsdemo in der Steinmetzstraße ein und viele Leute kamen. Das Motto lautete “Die Straße denen, die darin leben! Kommt einfach vorbei!” Mehr dazu erfahren Sie hier von Projektleiterin Steffi Puschmann: Demo für …

SchöneFläche Nord  –  Ideen mit der Nachbarschaft entwickeln (1) Ein Werkstattbericht von Kyra Hertel, vcd  Wie können wir den nachbarschaftlichen Zusammenhalt langfristig gestalten, um Ideen miteinander zu entwickeln und umzusetzen? Mit dieser Frage beschäftigte sich ein Nachbarschaftstreffen im Juli 2020 in der Berliner Region Schöneberg-Nord. Zur „Ideenwerkstatt“ kamen Anwohner*innen zusammen, …

Die Symbole auf der Erde haben es bereits auf Facebook geschafft oder war es Instagram? Egal.  Die Anwohnenden der Umgebung haben diese Vorboten der neuen BVG-Jelbi Station am Nollendorfplatz bereits wahrgenommen und bestaunt, bevor die Station am Mittwoch, den 5. August überhaupt eröffnet. Gut so! Denn hier wird Jelbi-Geschichte geschrieben: …

Gut zwei Jahre ist es her, da bekam ich einen Anruf von der Werkstatt: „Wir haben Ihr Auto inspiziert und es sieht nicht gut aus. Die Reparatur ist leider aufwändig und teuer. Sie beträgt gut 800 Euro.“ Schockmoment. Das kann ich mir nicht leisten… die Semestergebühr steht an, die hohe …

Zum Glück habe ich einen Nordbalkon! Aus luftiger Höhe kann ich dann im Sommer die aufgeheizte Stadt beobachten. Schweißgebadete Passantinnen, gleich daneben ein hechelnder Radfahrer, ein Auto fährt los und bläst ihnen noch mehr Hitze ins Gesicht. Alles bewegt sich scheinbar im Zeitlupentempo durch die Schlucht aus dichtbebauten Altbauten. Nur …

Undine, Else, Beatrix und Rossi! Das sind nicht nur schöne Namen, sondern auch deine NachbarInnen! Und du hast sie bestimmt schon einmal gesehen! Manchmal stehen die am Straßenrand, vor Einkaufsläden, oder sind flink im Kiez unterwegs – und dann oftmals schwer beladen. Oft sind sie leider etwas wortkarg, aber manchmal …

Das heutige Thema sind die polarisierenden E-Scooter.Eröffnen möchte ich das Thema mit einem Vergleich von Agora Verkehrswende bei dem die möglichen Distanzen, die mit einer kWh zurückgelegt werden können, verglichen wurden: Auto mit Verbrennungsmotor: 2 kmE-Auto: 6 kmE-Roller mit (bis zu 45 km/h): 35 kmE-Scooter: 100 km Sofort wird deutlich, …

Heute geht es um Verkehrswende und Energiewende – oder besser gesagt, wie hängt das eigentlich zusammen? Und hier kommen meine Gedanken dazu. Inspiriert von einem kurzen Artikel zum Thema aus dem umfangreichen und sehr informativen Onlineportal von „Agora Verkehrswende“ (https://www.agora-verkehrswende.de/…/die-verkehrswende-gel…/) Demnach fußt die Verkehrswende auf zwei Säulen, sie ist ein …

Eine Sitzung halt, Coronatischabstände, Innenraumlicht, und das war’s? Weit gefehlt! Gemeinsam mit Stadträtin Christiane Heiß Bündnis 90/Die Grünen Tempelhof-Schöneberg und Tilman Heuser vom BUND Berlin ist es uns gestern gelungen, einen lebendigen ersten Autausch zu starten. Das Ziel innerhalb des weiteren Verlaufs von Kiez erFahren wird sein, Schöneberg Nord auf …

In unserem ersten Post aus dem Büro haben wir heute um Bewerbungen auf unsere freigewordene Teamstelle gebeten. Die Resonanz war gleich so gut, dass im virtuellen Dialograum einiges los war an Gesprächen. Wir berichten natürlich sofort, wenn eine Entscheidung gefallen ist. Es wird ja auch Zeit, dass wir vom Team …

Lieferdienste haben in Zeiten von Corona Hochkonjunktur – aber nicht nur die kommerziellen… Aufgrund der Beschränkungen musste die Berliner Tafel e.V. leider viele der 45 berlinweiten Ausgabestellen schließen.Damit die dringende Lebensmittelversorgung nicht abreißt, wird seit einiger Zeit u.a. mit fLotten Lastenrädern und den Rebel Riders von Extinction Rebellion an Bedürftige …

Dieses Mal kommt die Post aus unserem Diaglograum sogar in Form einer richtigen Postkarte! Erstellt von der “Initiative Psychologie im Umweltschutz” – kurz IPU – entspricht die Größe der Felder auf der Karte dem mittleren Sparpotentialan klimaschädlichen Treibhausgas-Emissionen pro Jahr eines in Deutschland lebenden Menschens. Diese Form von Darstellung finde …