Die lokale Verkehrswende in der Logistik durch das Micro-Hub Te-Damm, Lastenräder und den Kiezfreund

Die lokale Verkehrswende in der Logistik durch das Micro-Hub Te-Damm, Lastenräder und den Kiezfreund

Bei der lokalen Verkehrswende wollen wir alle Seiten beleuchten, auch den Logistikbereich. Bei der Belieferung und Abholung parken die Lieferfahrzeuge nicht nur allzu oft in der zweiten Reihe und behindern damit den Verkehrsfluss, sondern gefährden auch schwächere Verkehrsteilnehmende, wie z.B. Radfahrende, die gezwungen werden potenziell gefährliche Überholmanöver durchzuführen. Darüber hinaus emittiert der Großteil der Lieferfahrzeuge auf der sogenannten letzten Meile Schadstoffe. Dieses Thema wird nicht nur durch die steigenden Online-Bestellungen

Weiterlesen

Wie können Lasten ohne eigenes Auto transportiert werden?

Wie können Lasten ohne eigenes Auto transportiert werden?

Bei der Veranstaltung mit Herrn Hüllenkrämer vom Labor für nachhaltige und nützliche Innovationen an der TU-Berlin wurde darüber gesprochen was es für Typen von Lastenrädern gibt und wie man die Ladung korrekt sichert. Außerdem wurden konkrete Anwendungsfälle und Lösungen diskutiert und ein Ausblick in die Zukunft des Transports gewagt. Bei der Vorstellung der verschiedenen Typen wurden über 20 Fahrzeuge vorgestellt, selbstgebaute Unikate nicht mitgezählt. Vom Beifahrerwagen wie beim Motorrad bis

Weiterlesen

Tausch- und Verschenkmärkte

Tausch- und Verschenkmärkte

Beide Tausch- und Verschenkmärkte am 19.09 und 17.10 hatten das Ziel, den Bürger*innen zu ermöglichen, in ihrem Kiezen Dinge, die nicht mehr gebraucht werden, zum Verschenken anzubieten und andere mitzunehmen. Außerdem konnten kaputte Gegenstände direkt bei der BSR vor Ort entsorgt werden. Dieses Angebot wurde begleitet durch zahlreiche Informationsstände. So konnten Tipps zur Trennung des Mülls beim Stand des BUND eingeholt oder beim Repaircafe kaputt geglaubte Dinge, wie z.B. ein

Weiterlesen

Viel Lärm um Schöneberg-Nord

Viel Lärm um Schöneberg-Nord

Nachdem unser Lärmspaziergang im Frühling aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden musste, bot sich nun endlich die Möglichkeit ihn nachzuholen. Bei diesem Mobilitätsspaziergang haben insgesamt 8 Teilnehmende am vergangenen Freitag den städtischen Klängen von Schöneberg-Nord gelauscht. Dass diese Klängen nicht immer wohltuend sind, war allen Teilnehmenden spätestens nach dem ersten Abschnitt des Spaziergangs klar: Vom Nollendorfplatz ging es entlang der Bülowstraße bis zur Potsdamer Straße. Die vorbeitauschende Hochbahn, lärmende Auto-Kolonnen, laute

Weiterlesen

Radtour um die SchönenFlächen

Radtour um die SchönenFlächen

Die Radtour zu den SchönenFlächen fand innerhalb der Mobilitätswoche am Parkingday statt. Auf dieser sind wir gemeinsam mit Fahrrädern alle fünf SchönenFlächen abgefahren. Die in mehreren Hinsichten durchmischte Gruppe von über 17 Personen konnte sich so bei schönem Wetter über das Konzept an sich und die einzelnen Umsetzungen informieren und austauschen. Angefangen haben wir bei der am Pallasseum bei der neben der Idee und dem Ziel der SchönenFlächen auch das

Weiterlesen

SchöneFläche Nord – Die Ideenwerkstatt

SchöneFläche Nord – Die Ideenwerkstatt

SchöneFläche Nord  –  Ideen mit der Nachbarschaft entwickeln (1) Ein Werkstattbericht von Kyra Hertel, vcd  Wie können wir den nachbarschaftlichen Zusammenhalt langfristig gestalten, um Ideen miteinander zu entwickeln und umzusetzen? Mit dieser Frage beschäftigte sich ein Nachbarschaftstreffen im Juli 2020 in der Berliner Region Schöneberg-Nord. Zur „Ideenwerkstatt“ kamen Anwohner*innen zusammen, um gemeinsam zu überlegen, wie sie freiwerdende Parkplätze umgestalten und mit einem anderen Nutzen versehen können.   Rahmen des Projektes: Kiez

Weiterlesen

Partnership for Collaborative Climate Action

Partnership for Collaborative Climate Action

Im Juli 2020 war Kiez erFahren zu Gast bei dem ersten Seminar des GIZ Projektes Climate Policy Meets Urban Development (CPMUD). Unter dem Seminartitel “The German multi-level climate support architecture“ stellten wir unseren Projektansatz vor einem Publikum vor, das weltweit zugeschaltet war. Besondere Beachtung fand unsere Umparkerkampagne. Über die Rolle des Service and Competence Center for Municipal Climate Mitigation (SK:KK) sprach Dr. Andrea Fischer-Hotzel vom German Institute for Local Affairs

Weiterlesen

Ideenwerkstatt

Freitag, 10. Juli, 17:00 – 20:00 Uhr Veranstaltung zur NEUNUTZUNG DES ÖFFENTLICHEN RAUMES — Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmark – Kurmärkische Str. 1-3, 10783 Berlin. Die Stadt der Zukunft ist autofreier! Geteilte Mobilität und besser ausgebaute Mobilitätsalternativen zum motorisierten Individualverkehr werden für weniger Autos im Straßenbild sorgen. Dieser öffentliche Raum steht allen Anwohnenden zur Verfügung. In der Ideenwerkstatt entwickeln wir gemeinsam Ideen, wie wir den freigewordenen Raum nutzen möchten. Im September

Weiterlesen

Informationsveranstaltung

Verschoben aufgrund der Corona-Präventionsmaßnahmen Veranstaltung zu MULTIMOBILITÄT BEREICHERT MEIN LEBEN —Referent: Tilmann Heuser, BUND Berlin e.VZwölf Apostel KirchengemeindeAn der Apostelkirche 3 (Pfarrhaus), 10783 Berlin.Mehr Informationen demnächst.

Mobilitätsspaziergang

verschoben aufgrund der Corona-Präventionsmaßnahmen —LÄRMSPAZIERGANG / SOUNDWALK —Referent: Michael Jäcker, “Arbeitsring Lärm” der DeutschenGesellschaft für Akustik — Treffpunkt: Vor dem „Metropol“ am Nollendorfplatz,Nollendorfplatz 5, 10777 Berlin — Mehr Informationen demnächst.