Viele Ideen zur Verbesserung des Fußgängerverkehrs in Schöneberg Nord

Zu unserem digitalen Webinar rund um den Fußgängerverkehr in Schöneberg Nord traf sich eine bunte Mischung aus Nachbar_innen, verschiedenen Inititativen und Bildungseinrichtungen mit Luisa Balz und dem Kiez erFahren Team . Nach einer kurzen Vorstellungsrunde erläuterte uns Luisa Balz in einem spannenden Vortrag die Wichtigkeit, Chancen und Hindernisse des Fußgängerverkehrs. Sie erklärte anhand verschiedener Beispiele entlang der Potsdamer Straße, wie eine gerechtere und lebenswerte Gestaltung des Fußgängerverkehrs gelingen kann. Im

Weiterlesen

Der Fußgängerverkehr als Ausgangspunkt für lebendige Städte

Der Fußgängerverkehr als Ausgangspunkt für lebendige Städte

Infoveranstaltung Welche Rolle spielt der Fußgängerverkehr in der Verkehrswende und wie macht er unsere Stadt lebenswerter? Anhand von Beispielen entlang der Potsdamer Straße soll das Bewusstsein für die Bedeutung des Fußgängers geschärft und mögliche Interventionen diskutiert werden. Gemeinsam übertragen wir diese Ideen auf andere Orte in Schöneberg Nord. Referentin: Luisa Balz, M.Sc. Urban Design, Landschaftsarchitektin Dienstag, den 23.06.2020 von 18:00 bis 20:00 Uhr Dies ist eine Onlineveranstaltung. Bitte melden Sie

Weiterlesen

Großes Interesse für Multimobilität in Schöneberg Nord

Auftaktveranstaltung © Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg Lebendig, konstruktiv, interessiert und kritisch brachten sich die 50 Teilnehmenden bei der Auftaktveranstaltung zum Projekt Kiez erFahren ein. Gekommen waren Anwohnende genauso wie Expert*innen, Pensionäre und junge Radaktivist*innen, politische und zivilgesellschaftlich Engagierte gleichermaßen. In ihrem Anfangsimpuls verwies Stadträtin Christiane Heiß hohe Belastung der Anwohnenden durch die Verkehrssituation in Schöneberg Nord. Wir vom Team Kiez erFahren (Maik Billing, Mascha Sondermann, Regine Wosnitza) stellten unser Projekt mit seinen

Weiterlesen

Ideenwerkstatt

Freitag, 10. Juli, 17:00 – 20:00 Uhr Veranstaltung zur NEUNUTZUNG DES ÖFFENTLICHEN RAUMES — Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmark – Kurmärkische Str. 1-3, 10783 Berlin. Die Stadt der Zukunft ist autofreier! Geteilte Mobilität und besser ausgebaute Mobilitätsalternativen zum motorisierten Individualverkehr werden für weniger Autos im Straßenbild sorgen. Dieser öffentliche Raum steht allen Anwohnenden zur Verfügung. In der Ideenwerkstatt entwickeln wir gemeinsam Ideen, wie wir den freigewordenen Raum nutzen möchten. Im September

Weiterlesen

Informationsveranstaltung

Verschoben aufgrund der Corona-Präventionsmaßnahmen Veranstaltung zu MULTIMOBILITÄT BEREICHERT MEIN LEBEN —Referent: Tilmann Heuser, BUND Berlin e.VZwölf Apostel KirchengemeindeAn der Apostelkirche 3 (Pfarrhaus), 10783 Berlin.Mehr Informationen demnächst.

Mobilitätsspaziergang

verschoben aufgrund der Corona-Präventionsmaßnahmen —LÄRMSPAZIERGANG / SOUNDWALK —Referent: Michael Jäcker, “Arbeitsring Lärm” der DeutschenGesellschaft für Akustik — Treffpunkt: Vor dem „Metropol“ am Nollendorfplatz,Nollendorfplatz 5, 10777 Berlin — Mehr Informationen demnächst.