Radel für Schöneberg Nord – Mach mit beim Team Kiez erFahren

Stadtradeln 2020
Radel für Schöneberg Nord – Mach mit beim Team Kiez erFahren

Beitrag 02 – am 7.8.2020

Nun geht’s los mit der Teambildung Kiez erFahren beim Stadtradeln 2020. Ein Absatz zur allgemeinen Information. Und dann die Anleitung, wie ihr euch für unser Team anmelden könnt. 

Im September 2020 – dem Monat der Umparkerkampagne in Schöneberg Nord – treten wir gemeinsam für Klimaschutz und Multimobilität in die Pedale. STADTRADELN ist ein Wettbewerb, bei dem es darum geht, 21 Tage lang möglichst viele Alltagswege klimafreundlich mit dem Fahrrad zurückzulegen. Jeder Kilometer zählt und wird unserem Team angerechnet. Ob Umparker_in oder Fahrradprofi: Wenn du die Lebensqualität in Schöneberg Nord verbessern willst, sammle beim STADTRADELN mit dem Team Kiez erFahren Fahrradkilometer und vermeide damit CO2.

Und so werdet ihr Teammitglied

1. Geht auf www.stadtradeln.de/berlin
2. Klickt unter Mitmachen auf Registrieren
3. Tragt bei Kommune  Berlin und Berlin ein
4. Klickt dann auf “Vorhandenem Team beitreten”
5. gebt ein : Kiez erFahren
6a. Wenn ihr das erste Mal mitmacht – neu registrieren
6b. Wenn ihr schon in den letzten Jahren dabei wart – Einloggen und Account reaktivieren
7. Und dann folgt einfach den Anweisungen und schaut euch um, wer sonst schon alles dabei ist. 

Bis dann, das Projektteam von Kiez erFahren

Beitrag 01 von Regine Wosnitza am 9. Juli 2020

Heute morgen hatte ich beim Radeln zur Arbeit den Podcast von Stadtradeln auf dem Ohr. Der Podcast ist ganz neu – bisher gibt es eine Folge, doch die war sehr unterhaltsam. Ich habe oft zustimmend genickt und einiges war auch ein Denkanstoß für mich: ab sofort spreche ich an den geeigneten Stellen nur noch von Mobilität und nicht Verkehr / beim Stadtradeln vermeiden wir CO2 und sparen sie nicht, denn wenn wir sowieso radeln und gar kein Auto haben, können wir auch nix sparen / Stadtradeln macht Spaß.

In 55 Tagen beginnt das Stadtradeln in Berlin. Den Untertitel haben sie natürlich bei uns abgegeguckt #berlinerfahren . Gerade haben wir das Team Kiez erFahren aufgestellt. Es heißt natürlich Kiez erFahren – wie denn sonst.

Also ganz genau ist das Stadtradeln in Berlin vom 2. bis zum 22. September 2020. Das ist prima, denn da machen wir auch die Umparkerkampagne, in der Menschen in Schöneberg Nord ihr privates Auto für vier Wochen abgeben. Diese mutigen Menschen können dann ja alle im Team mitradeln. Außerdem motivieren wir natürlich möglichst viele Mitarbeiter*innen unseres Trägers BA Tempelhof-Schöneberg – Abteilung Bürgerdienste, Ordnungsamt, Straßen- und Grünflächenamt.

Dann habe ich im Podcast gehört, dass es inzwischen auch das Stadtradeln-Schulradeln gibt. Ihr könnt euch schon denken, was das ist. Es findet bisher in Hessen & Mainz (über das Integriertes Verkehrs- und Mobilitätsmanagement Region Frankfurt RheinMain), in Bayern (Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundliche Kommunen) und im Saarland (über das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr Saarland) statt. Merkt ihr was? Wir werden mal schauen, wen wir da in Berlin in die Pedale heben können. Oder habt ihr schon eine Idee wer da Ansprechpartner sein könnte?

Inzwischen können über die Stadtradeln-App wohl auch viele nützliche Daten für die Fahrradinfrastruktur zusammengestellt werden und es gibt ein Forschungsprojekt mit der TU Dresden. Stadtradeln macht also nicht nur Spaß sondern ist auch noch nützlich.

Ihr wisst gar nicht, was Stadtradeln ist? Na, dann hört am besten den Podca

Diesen Beitrag teilen