Apropos Mobilitätswende und Mut

Apropos Mobilitätswende und Mut

Beitrag von Stadträtin Christiane HeißLeiterin der Abteilung Bürgerdienste, Ordnungsamt, Straßen- und Grünflächenamt in Tempelhof-Schöneberg Mut und Ideen sind wichtige Bedingungen der Mobilitätswende, die Sommerstraße Barbarossa ging nur so. Dank dem Team für die Konzepterarbeitung, die Vorbereitungen und die tägliche Anwesenheit vor Ort im August. Das ist Engagement auf hohem Niveau. Doch ohne die Mitwirkung der Verwaltung kann die Mobilitätswende nicht gelingen. Ich bin überzeugt, dass wir in Berlin über Arbeitsbedingungen

Weiterlesen

Radchallenge Fahrradzählstellen

Radchallenge Fahrradzählstellen

Radchallenge Fahrradzählstellen – Eine Fahrradtour mit 17 Stationen Es gibt Menschen, die fahren einfach los und schauen, wo sie ankommen. Das ist mir nicht gegeben. Ich bin eine Zielfahrerin. Wissen wohin – losfahren – ankommen. Dabei liebe ich immer wieder neue Ziele. Zum siebzehnten Mal zum Kronprinzessinnenweg, auf ihm hin und her und dann wieder zurück zu radeln, ist nicht mein Ding. Vor kurzem entdeckte ich die Fahrradchallenges von Regines Radsalon .

Weiterlesen

2020 – Von Null auf Neun

2020 – Von Null auf Neun

2020 – Von Null auf Neun Das Premierenjahr für Spielstraßen in Tempelhof-Schöneberg Seit dem Sommer 2019 gibt es eine regelmäßige Spielstraße in der Boeckhstraße im Gräfe-Kiez und beim Besuch und auch schon beim Betrachten der Fotos kommt Freude auf. Es wird gerollert, geradelt, gehüpft, gemalt, geplauscht oder einfach nur rumgesessen und geplauscht. Parkende Autos? Fehlanzeige. Die Idee, auch innerhalb von Kiez erFahren Spielstraßen in Schöneberg Nord zu initiieren, war schnell geboren.

Weiterlesen

Feministische Mobilitätswende

Feministische Mobilitätswende

Feministische Verkehrspolitik – Feministische Mobilitätswende In unseren Artikeln aus dem virtuellem Dialograum behandeln wir sowohl Themen, die die Nachbarschaft in unserem Projektgebiet Schöneberg-Nord direkt betreffen, aber auch solche, die die Lokale Verkehrswende betreffen, die wir im Gebiet im Rahmen des Projektes Kiez erFahren diskutieren und mit verschiedenen Aktionen antriggern.  Meines Erachtens ist Feministische Verkehrspolitik bzw eine Feministische Mobilitätswende ein Querschnittsthema. Neben einem Einblick in die Online Konferenz FRAUEN MACHEN MOBIL(-ITÄT) schlage ich Videos

Weiterlesen

Stadtradeln 2020

Stadtradeln 2020

Stadtradeln 2020Radeln für Schöneberg Nord Das ErgebnisEine Graphik sagt mehr als 1000 Worte Danke an Alle, die sich beteiligt haben und gutes Radeln bis zum nächsten Mal.  Der Podcast Stadtradeln Heute morgen hatte ich beim Radeln zur Arbeit den Podcast von Stadtradeln auf dem Ohr. Der Podcast ist ganz neu – bisher gibt es eine Folge, doch die war sehr unterhaltsam. Ich habe oft zustimmend genickt und einiges war auch

Weiterlesen

Für eine andere Nutzung: Nachbarschaftsdemo in der Steinmetzstraße

Für eine andere Nutzung: Nachbarschaftsdemo in der Steinmetzstraße

Für eine andere Nutzung: Nachbarschaftsdemo in der Steinmetzstraße Der Verein bwgt e.V. lud am 14. August 2020 zur Nachbarschaftsdemo in der Steinmetzstraße ein und viele Leute kamen. Das Motto lautete “Die Straße denen, die darin leben! Kommt einfach vorbei!” Mehr dazu erfahren Sie hier von Projektleiterin Steffi Puschmann: Demo für temporäre Nachbarschaftsstraßen Ungefähr 50 Menschen demonstrierten am 14. August 2020 bei einer Nachbarschaftstraßen-Demo in der Steinmetzstraße. Die Demonstration wurde beantragt,

Weiterlesen

SchöneFläche Nord – Die Ideenwerkstatt

SchöneFläche Nord – Die Ideenwerkstatt

SchöneFläche Nord  –  Ideen mit der Nachbarschaft entwickeln (1) Ein Werkstattbericht von Kyra Hertel, vcd  Wie können wir den nachbarschaftlichen Zusammenhalt langfristig gestalten, um Ideen miteinander zu entwickeln und umzusetzen? Mit dieser Frage beschäftigte sich ein Nachbarschaftstreffen im Juli 2020 in der Berliner Region Schöneberg-Nord. Zur „Ideenwerkstatt“ kamen Anwohner*innen zusammen, um gemeinsam zu überlegen, wie sie freiwerdende Parkplätze umgestalten und mit einem anderen Nutzen versehen können.   Rahmen des Projektes: Kiez

Weiterlesen

Jelbi am Nolli

Jelbi am Nolli

Die Symbole auf der Erde haben es bereits auf Facebook geschafft oder war es Instagram? Egal.  Die Anwohnenden der Umgebung haben diese Vorboten der neuen BVG-Jelbi Station am Nollendorfplatz bereits wahrgenommen und bestaunt, bevor die Station am Mittwoch, den 5. August überhaupt eröffnet. Gut so! Denn hier wird Jelbi-Geschichte geschrieben: Tempelhof-Schöneberg der erste Bezirk in Berlin, in dem es eine Jelbi-Station auf öffentlichem Straßenland gibt. Und damit so viel Mobilität

Weiterlesen

Partnership for Collaborative Climate Action

Partnership for Collaborative Climate Action

Im Juli 2020 war Kiez erFahren zu Gast bei dem ersten Seminar des GIZ Projektes Climate Policy Meets Urban Development (CPMUD). Unter dem Seminartitel “The German multi-level climate support architecture“ stellten wir unseren Projektansatz vor einem Publikum vor, das weltweit zugeschaltet war. Besondere Beachtung fand unsere Umparkerkampagne. Über die Rolle des Service and Competence Center for Municipal Climate Mitigation (SK:KK) sprach Dr. Andrea Fischer-Hotzel vom German Institute for Local Affairs

Weiterlesen

Der Fußgängerverkehr als Ausgangspunkt für lebendige Städte

Der Fußgängerverkehr als Ausgangspunkt für lebendige Städte

Infoveranstaltung Welche Rolle spielt der Fußgängerverkehr in der Verkehrswende und wie macht er unsere Stadt lebenswerter? Anhand von Beispielen entlang der Potsdamer Straße soll das Bewusstsein für die Bedeutung des Fußgängers geschärft und mögliche Interventionen diskutiert werden. Gemeinsam übertragen wir diese Ideen auf andere Orte in Schöneberg Nord. Referentin: Luisa Balz, M.Sc. Urban Design, Landschaftsarchitektin Dienstag, den 23.06.2020 von 18:00 bis 20:00 Uhr Dies ist eine Onlineveranstaltung. Bitte melden Sie

Weiterlesen